Ölbilder online verkaufen – Infos und 8 Tipps, 2. Teil

Ölbilder online verkaufen – Infos und 8 Tipps, 2. Teil

Auch wenn die Ölmalerei nur als Hobby betrieben wird, ist es gar nicht schlecht, hin und wieder ein paar Ölbilder zu verkaufen. Denn irgendwann platzt die eigene Bildergalerie aus allen Nähten und um die Bilder irgendwo zu verstauen, sind sie zu schade.

Ölbilder online verkaufen - Infos und 8 Tipps, 2. Teil

Außerdem kann der Künstler das Geld für neue Ölfarben, Pinsel, Leinwände und anderes Malzubehör verwenden. Hinzu kommt, dass es natürlich ein cooles Gefühl ist, wenn die eigenen Werke so gut ankommen, dass sie Fremde für Geld haben wollen.

Ölbilder online verkaufen – Infos und 8 Tipps, 2. Teil weiterlesen

Ölbilder online verkaufen – Infos und 8 Tipps, 1. Teil

Ölbilder online verkaufen – Infos und 8 Tipps, 1. Teil

Für viele Hobby-Künstler ist die Ölmalerei in erster Linie ein schönes Hobby. Doch wenn die eigene Bildergalerie immer größer wird, wäre es vielleicht gar nicht schlecht, das eine oder andere Ölbild zu verkaufen.

Ölbilder online verkaufen - Infos und 8 Tipps, 1. Teil

Schließlich entsteht so nicht nur Platz für Neues. Vielmehr kann das Geld in neue Farben, Leinwände und Pinsel investiert werden. Und nicht zuletzt ist es ein tolles Gefühl und eine große Anerkennung für die eigenen Arbeiten, wenn ein Fremder bereit ist, sie zu kaufen.

Ölbilder online verkaufen – Infos und 8 Tipps, 1. Teil weiterlesen

5 Tipps gegen kreative Blockaden

5 Tipps gegen kreative Blockaden

Die berühmte weiße Leinwand steht am Anfang eines Bildes. Sie schafft – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne – den Raum für ein neues Kunstwerk. Und für einige Künstler und Kreative ist die leere Leinwand ein Stück Freiheit, die nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für den kreativ-künstlerischen Ausdruck eröffnet.

5 Tipps gegen kreative Blockaden

Doch viele andere Maler stellt gerade die weiße Leinwand vor ein Problem. Die große, leere Fläche nimmt ihnen die Unbeschwertheit.

5 Tipps gegen kreative Blockaden weiterlesen

10 Geschenkideen für Maler

10 Geschenkideen für Maler

Wer oft und gerne malt, braucht natürlich auch verschiedenste Materialien und Werkzeuge. Wenn sich dann Anlässe wie der Geburtstag oder Weihnachten nähern, scheint die passende Geschenkidee schnell gefunden. Schließlich liegt es nahe, dem Maler etwas für sein Hobby zu schenken. Ganz so einfach ist es dann aber doch wieder nicht.

10 Geschenkideen für Maler

Denn viele Künstler haben mit Blick auf die Malmittel und -werkzeuge ihre ganz persönlichen Vorlieben. Zudem kommt es natürlich auch darauf an, ob der Maler gerade erst mit der Malerei angefangen hat oder ob er diesem Hobby schon seit vielen Jahren nachgeht.

10 Geschenkideen für Maler weiterlesen

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 4. Teil

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 4. Teil

Bilder, Gemälde und andere Kunstwerke sind nicht nur schön anzuschauen und eine tolle Möglichkeit, die eigenen Ideen kreativ umzusetzen. Vielmehr bietet die Kunst auch in beruflicher Hinsicht eine große Bandbreite. Und damit ist keineswegs nur der freischaffende Künstler, der Kunsthändler oder der Kunstlehrer gemeint. Ein Bereich, an den viele gar nicht denken, ist die Kunstgeschichte. Dabei ist die Kunsthistorie unglaublich vielseitig.

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld

Um dieses spannende und interessante Fach einmal näher vorzustellen, haben wir eine mehrteilige Beitragsreihe zur Kunstgeschichte als Arbeitsfeld zusammengestellt. Dabei haben wir im 1. Teil erklärt, was mit Kunstgeschichte überhaupt gemeint ist und womit sich die Kunstgeschichte beschäftigt.

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 4. Teil weiterlesen

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 3. Teil

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 3. Teil

Es gibt viele Möglichkeiten, um mit Kunst seine Brötchen zu verdienen. Klar, an den freischaffenden Künstler, den Galeristen oder den Kunsthändler denken viele. Doch den Kunsthistoriker haben vermutlich nur wenige auf dem Schirm. Dabei dürfte manch einer überrascht sein, wie vielseitig die Kunstgeschichte als Arbeitsfeld ist.

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld

Wir wollten uns das Ganze einmal genauer anschauen und haben eine mehrteilige Beitragsreihe zu diesem Thema gestartet. Dabei ging es im 1. Teil darum, was Kunstgeschichte eigentlich genau bedeutet und womit sie sich beschäftigt. In den beiden folgenden Teilen haben wir mögliche Tätigkeiten für Kunsthistoriker genannt.

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 3. Teil weiterlesen

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 2. Teil

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 2. Teil

Wer sein Geld mit Kunst verdienen möchte, muss nicht zwangsläufig als Künstler arbeiten. Zumal das Dasein als freischaffender Künstler nicht nur ein gewisses Talent voraussetzt, sondern auch mit einem wirtschaftlichen Risiko einhergeht. Andererseits gibt es im Kunstbereich eine Vielzahl von beruflichen Möglichkeiten.

Kunsthistoriker

Ein Beispiel dafür ist der Kunsthistoriker. Dabei ist die gerade die Kunstgeschichte ein Tätigkeitsbereich, der weitaus vielseitiger ist, als oft vermutet. Grund genug, sich das Ganze einmal näher anzuschauen.

In einer mehrteiligen Beitragsreihe widmen wir uns der Kunstgeschichte als Arbeitsfeld. Dabei haben wir im 1. Teil geklärt, womit sich die Kunstgeschichte überhaupt befasst. Mit dem Denkmalpfleger, dem Dokumentar und dem wissenschaftlichen Mitarbeiter an einer Forschungseinrichtung haben wir außerdem drei mögliche Tätigkeiten vorgestellt.

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 2. Teil weiterlesen

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 1. Teil

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 1. Teil

Viele begeistern sich für Kunst. Neben eindrucksvollen Skulpturen und architektonischen Meisterleistungen spielen dabei auch Bilder und Gemälde eine große Rolle. Und oft besteht der Wunsch, beruflich etwas mit Kunst zu machen. Allerdings reicht das Talent für ein Künstlerdasein manchmal nicht aus.

Kunstgeschichte Berufe

Andere wollen oder können das wirtschaftliche Risiko, als freischaffender Künstler zu arbeiten, nicht eingehen. Doch im Bereich der Kunst gibt es viele verschiedene Berufe. Darunter beispielsweise den Kunsthistoriker.

Nur: Was ist Kunstgeschichte eigentlich genau? Was macht ein Kunsthistoriker? Und wie ist der Bildungsweg für diesen Beruf? In einer mehrteiligen Beitragsreihe schauen wir uns die Kunstgeschichte als Arbeitsfeld einmal genauer an!

Kunstgeschichte als Arbeitsfeld, 1. Teil weiterlesen

Farbe für Rost-Effekte selber machen

Farbe für Rost-Effekte selber machen

Ob direkt auf der Leinwand oder um den Bilderrahmen für ein Bild interessant zu gestalten: Mit Effektfarben lassen sich tolle Akzente setzen. Dabei sind im Künstlerbedarf Effektfarben in den verschiedensten Ausführungen erhältlich.

So gibt es zum Beispiel Krakelierlack oder Farben, die eine Beton-, Leder- oder Samtoptik imitieren. Daneben gibt es Farben, die eine Fläche mit einer verwitterten Rost-Patina überziehen.

Rost Farben Effekte

Die fertigen Effektfarben lassen sich gut verarbeiten und erzielen in aller Regel auch wirklich die gewünschte Optik. Allerdings gibt es zwei Minuspunkte. Der erste Nachteil ist, dass sich die Farben oft nur bedingt mit Ölfarben kombinieren lassen. Der zweite Haken ist der teils saftige Preis.

Dabei kann sich der Hobby-Künstler mit wenigen Materialien und kleinem Aufwand seine Farbe für Rost-Effekte selber machen.

Farbe für Rost-Effekte selber machen weiterlesen

Anleitung: Malkreide selber machen

Anleitung: Malkreide selber machen

In der Ölmalerei gibt es viele verschiedene Maltechniken, mit denen der Hobby-Künstler seine Ideen umsetzen kann. Von dicken Farbschichten mit deutlichen Strukturen bis hin zu hauchzarten, fast transparenten Lasuren ist so gut wie alles möglich.

Malkreide selber machen

Doch manchmal möchte der Hobby-Künstler auch Mischtechniken umsetzen. Das wiederum ist mit Ölfarben nicht ganz so einfach. Denn durch das Öl, das Ölfarben als Bindemittel enthalten, vertragen sie sich nicht sehr gut mit anderen Farben. Das gilt vor allem für Farben auf Wasserbasis.

Trotzdem kennt auch die Ölmalerei die eine oder andere Mischtechnik. So werden beispielsweise Acrylfarben gerne für Untermalungen verwendet. Oder Ölfarben werden mit Eitempera kombiniert. Eine weitere Möglichkeit ist, die Ölmalerei mit Zeichentechniken zu kombinieren.

Anleitung: Malkreide selber machen weiterlesen