Künstlerbedarf Ölfarben

Künstlerbedarf Ölfarben 

 

Insgesamt kommt die Ölmalerei mit einer recht überschaubaren Grundausstattung aus und insbesondere für den Anfang reichen einige wenige Mittel. Sinnvoll ist allerdings, die benötigten Utensilien in einem Geschäft oder Onlineshop für Künstlerbedarf zu kaufen, denn hier sind nicht nur alle benötigten Malmittel erhältlich, meist gibt es zudem noch eine entsprechende Anleitung sowie jede Menge Tipps und Tricks obendrauf.

 

Auf der Einkaufsliste stehen bei einem Besuch des Shops für Künstlerbedarf Ölfarben, ein Malgrund, Pinsel sowie Malmittel zum Verdünnen der Farben und Reinigen der Pinsel. Im Grunde genommen würden fünf Ölfarben für den Anfang ausreichen, denn mithilfe der Farben Rot, Gelb, Blau, Weiß und Schwarz können alle anderen Farbtöne selbst angemischt werden.

 

Der Künstlerbedarf bietet jedoch auch Farbenkästen an, die acht, zwölf oder sechszehn der am häufigsten verwendeten Ölfarben enthalten, so dass ein solcher Einsteigerkasten empfehlenswert ist, wenn sich der angehende Künstler das Mischen von Farbtönen noch nicht ganz zutraut. Grundsätzlich sollten aber lieber etwas teurere, dafür jedoch hochwertigere Ölfarben verwendet werden.

 

Malmittel für die Ölmalerei

 

Sehr günstige Ölfarben neigen dazu, nach dem Trocknen brüchig und porös zu werden, zudem weisen hochwertige Ölfarben in aller Regel eine deutlich bessere Deckkraft und Farbintensität auf. Malmittel für die Ölmalerei haben die Funktion, die Ölfarben zu verdünnen oder zu verdicken und den langen Trocknungsprozess zu beschleunigen oder noch weiter zu verlängern.

 

Welche Art von Malmitteln benötigt wird, hängt allerdings davon ab, in welcher Technik das Ölbild gemalt werden soll. Um die Ölfarben miteinander und mit den Malmitteln zu mischen, wird eine Palette notwendig. Allerdings muss dies nicht zwangsläufig eine gekaufte Künstlerpalette sein, ein ausgemusterter Teller, ein Holzbrettchen oder notfalls auch ein Stück dicker Karton erfüllen den gleichen Zweck.

 

Der Malgrund, auf den die Ölfarben aufgetragen werden, muss immer grundiert sein, damit die Ölfarben gut daran haften und nicht zu sehr, aber auch nicht zu wenig aufgesogen werden.

 

Werkzeuge für Anfänger

 

Für Anfänger eignen sich als Malgrund am besten bereits grundierte Leinwände, alternativ kann aber auch auf Malkarton oder einer grundierten Holzplatte gemalt werden. Schließlich werden noch Werkzeuge benötigt, um die Ölfarben auf den Malgrund aufzutragen.

 

Üblicherweise wird in der Ölmalerei mit Borstenpinsel gemalt, wenn die Farben eher dickflüssig verwendet werden, bei dünnflüssigen Ölfarben kommen weiche Haar- oder Synthetikpinsel zum Einsatz. Sehr pastose Farbe kann daneben auch mit einem Malmesser oder einer Spachtel aufgetragen werden. 

Mehr Anleitungen und Tipps zur Ölmalerei:

Thema: Künstlerbedarf Ölfarben

Kommentar verfassen